Vorstandswahl 2018 – Emilia ist die neue Vorsitzende

Mit einem guten Bundestagswahlergebnis der FDP im vergangenen Herbst und den erfolgreichen Einzügen in die Landesparlamente im Rücken, wählten die Jungen Liberalen Harburg-Land (JuLis) auf ihrer Kreismitgliederversammlung am Freitag den 21. Dezember 2018 in Klecken Emilia Schwotzer zu ihrer neuen Kreisvorsitzenden. Sie löst Johanna Fast als Kreisvorsitzende ab. Zu Emilias Stellvertretern wurden Juri Schröer aus Seevetal und Marcel Washausen aus Rosengarten gewählt.
Die Schüler Emilia Schwotzer und Juri Schröer sind neu im Kreisvorstand und bringen damit einen frischen Wind in den Kreisverband, während Marcel schon länger dabei ist und mit seiner Erfahrung die perfekte Ergänzung zu Emilia und Juri ist.

https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/48394331_10155979408908202_1488432860732850176_o.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=6754fb1feb5826d20bb27717be9d818e&oe=5CC41C9F


Die 16-jährige Rosengartenerin, Emilia, hatte sich mit einem kreativen Arbeitsprogramm für das neue Amtsjahr beworben und startet voller Motivation in ihr Amt. So plant sie mehr Aktivitäten des Kreisverbandes, eine bessere Vernetzung mit anderen liberalen Kreisverbänden und eine gesteigerte Öffentlichkeitsarbeit der Jungen Liberalen im Landkreis Harburg.
Emilia ist die 4. weibliche Vorsitzende in Folge bei den JuLis. Mit dem Vorurteil, dass die Jungen Liberalen ein reiner Männerverein sind, wird damit spätestens aufgeräumt.
Die Jungen Liberalen freuen sich auf ein produktives 2019 mit vielen Aktivitäten!